Open navigation

ARS 2000 Firmware

ARS 2000 Firmware

Beschreibung
Die Firmware-Datei beschreibt die charakteristischen Gerätefunktionen des Servoreglers ARS 2000. Version 3.5.0.1.8, 16.12.2008
Größe
1.084 KB

Beschreibung
Die Firmware mit der Bezeichnung "_iS.MOT" ist für die Servoregler ARS 2000 mit der Option "Sicherer Halt" geeignet. Version 4.1.0.1.3, 04.12.2015
Größe
770 KB

Beschreibung
Die Firmware mit der Bezeichnung "_fS.MOT" ist für die Servoregler ARS 2000 FS - designed for Functional Safety geeignet. Version 4.0.0.1.5, 03.04.2014
Größe
590 KB

ARS 2000 CANopen

ARS 2000 CANopen

Beschreibung
Die EDS-Datei beschreibt die unter CANopen unterstützen Parameter (CANopen Objekte) des Servopositionierreglers ARS 2000. (11.05.2015)
Größe
189 KB

ARS 2000 PROFIBUS

GSD-Datei für ARS 2000 PROFIBUS

Die GSD-Datei für DP-Slaves (ARS 2000) enthält charakteristische Gerätemerkmale der DP-Komponenten. Jeder Master benötigt zur eindeutigen Identifikation der Slaves am Bus die zugehörige GSD-Datei.

Beschreibung
Rev. 2.0, 18.09.2008
Größe
2 kB

Verzeichnis der Funktions- und Datenbausteine für ARS 2000 PROFIBUS

Für die Servopositionierregler ARS 2000 wurden speziell für die Siemens SPS-Systeme (SIMATIC-S7-Steuerungen) Funktionsbausteine geschrieben, die die Einbindung der Servopositionierregler in ein SPS-Programm mit PROFIBUS-DP-Funktionalität erheblich erleichtern. Die Funktions- und Datenbausteine (FB, DB) sind jeweils einer Betriebsart zugeordnet.

Beschreibung
Rev. 1.0, 07.06.2004
Größe
117 kB

Beispiele zu Funktions- und Datenbausteinen für ARS 2000 PROFIBUS

Zum besseren Verständnis der Handhabung der Funktions- und Datenbausteine sind entsprechende Beispielprogramme erstellt worden. Diese zur Verfügung gestellten Beispielprogramme sind nur als solche zu verstehen und geben die grundsätzliche Handhabung der Funktions- und Datenbausteine wieder. Bei der Verwendung der Beispielprogramme in kundenspezifischen Applikationen muss der Anwender prüfen, ob alle funktions- und sicherheitsrelevanten Bedingungen erfüllt sind.

Beschreibung
Rev. 1.1, 07.06.2004
Größe
445 kB

ARS 2000 FS PROFINET

GSDML-Datei für ARS 2000 FS PROFINET

Die GSDML-Datei enthält die charakteristischen Merkmale eines PROFINET Gerätes, die sowohl für die Projektierung als auch für den Datenaustausch mit dem PROFINET Controller notwendig sind. Die GSDML-Datei muss deshalb in die entsprechende Konfigurationssoftware eingebunden werden.

Beschreibung
Rev. 20160512, 17.05.2016
Größe
21 kB

Funktionsbausteine für ARS 2000 FS PROFINET

Für die Servoregler ARS 2000 FS wurden speziell für die Siemens SPS-Systeme (SIMATIC-S7-Steuerungen) Funktionsbausteine geschrieben, die die Einbindung der Servoregler in ein SPS-Programm mit PROFINET-Funktionalität erheblich erleichtern. Die Funktionsbausteine sind jeweils einer Betriebsart zugeordnet.

Beschreibung
11.01.2016
Größe
875 kB

Beispiele zu Funktionsbausteinen für ARS 2000 FS PROFINET

Zum besseren Verständnis der Handhabung der Funktions- und Datenbausteine ist entsprechend ein Beispielprogramm erstellt worden. Dieses zur Verfügung gestellte Beispielprogramm ist nur als solches zu verstehen und gibt die grundsätzliche Handhabung der Funktions- und Datenbausteine wieder. Bei der Verwendung des Beispielprogrammes in kundenspezifischen Applikationen muss der Anwender prüfen, ob alle funktions- und sicherheitsrelevanten Bedingungen erfüllt sind.

Beschreibung
31.05.2016
Größe
3.937

ARS 2000 EtherCAT

XML-Datei für ARS 2000 EtherCAT

Die XML-Datei beschreibt die unter EtherCAT (CANopen over EtherCAT) unterstützen CANopen-Parameter (CANopen Objekte) des Servopositionierreglers ARS 2000.

Beschreibung
Rev. 4.1, 08.06.2016
Größe
2 kB

ARS 2000 EtherCAT TwinCAT NC Anwendungsbeispiel

In diesem Anwendungsbeispiel wird exemplarisch dargestellt wie man den Metronix ARS 2000 mit mehreren verschiedenen Motion Control Funktionsbausteinen einer Standard-TwinCAT-Bibliothek (PLCopen konform) und der TwinCAT-NC-Steuerung kombiniert. Bitte nehmen Sie Kontakt zum Technischen Support auf, wenn Sie dieses Anwendungsbeispiel nutzen möchten. Tel. 0531 / 8668-444

Beschreibung
Rev. 1.0, 08.01.2010
Größe
790 kB

Download Software DIS-2

Für den Servoregler DIS-2 stehen mehrere Firmwarevarianten zur Verfügung. Die einzusetzende Firmware ist von der Gerätevariante abhängig. Folgende Varianten stehen zur Verfügung:

DIS-2 Firmware

Firmware DIS-2 48/10

Beschreibung
Version 3.5.0.3.1 - 13.09.2018
alle Ausführungen IC / FB / FB FS STO
Größe
72 kB

Beschreibung
Version 3.5.10000.3.1 - 13.09.2018
alle Ausführungen FB / FB FS STO
Größe
72 kB

Beschreibung
Version 3.5.20000.3.1 - 13.09.2018
alle Ausführungen FB / FB FS STO
Größe
73 kB

Firmware DIS-2 310/2

Beschreibung
Version 3.5.6000.3.1 - 13.09.2018
alle Ausführungen FB / FB FS STO
Größe
72 kB

Beschreibung
Version 3.5.16000.3.1 - 13.09.2018
alle Ausführungen FB / FB FS STO
Größe
72 kB

Beschreibung
Version 3.5.26000.3.1 - 13.09.2018
alle Ausführungen FB / FB FS STO
Größe
73 kB

DIS-2 CANopen

DIS-2 CANopen

Beschreibung
Die EDS-Datei beschreibt die unter CANopen unterstützen Parameter (CANopen Objekte) des Servoreglers DIS-2. Rev. 1.1, 21.02.2013
Größe
23 kB

DIS-2 PROFIBUS

GSD-Datei für DIS-2 PROFIBUS

Die GSD-Datei für DP-Slaves enthält charakteristische Gerätemerkmale der DP-Komponenten. Jeder Master benötigt zur eindeutigen Identifikation der Slaves am Bus die zugehörige GSD-Datei. Die nachfolgende Datei beinhaltet neben der GSD-Datei eine BMP-Datei, die zur Visualisierung des Reglers in der Hardwarekonfiguration dient.

Beschreibung
Rev. 2.0, 12.03.2008
Größe
2 kB

Funktions- und Datenbausteine für DIS-2 PROFIBUS

Für die Servopositionierregler DIS-2 wurden speziell für die Siemens SPS-Systeme (SIMATIC-S7-Steuerungen) Funktionsbausteine geschrieben, die die Einbindung der Servopositionierregler in ein SPS-Programm mit PROFIBUS-DP-Funktionalität erheblich erleichtern. Die Funktions- und Datenbausteine (FB, DB) sind jeweils einer Betriebsart zugeordnet.

Beschreibung
Rev. 1.0, 26.09.2006
Größe
32 kB

Beispiele zu Funktions- und Datenbausteinen DIS-2 PROFIBUS

Zum besseren Verständnis der Handhabung der Funktions- und Datenbausteine sind entsprechende Beispielprogramme erstellt worden. Diese zur Verfügung gestellten Beispielprogramme sind nur als solche zu verstehen und geben die grundsätzliche Handhabung der Funktions- und Datenbausteine wieder. Bei der Verwendung der Beispielprogramme in kundenspezifischen Applikationen muss der Anwender prüfen, ob alle funktions- und sicherheitsrelevanten Bedingungen erfüllt sind.

Beschreibung
Rev. 1.0, 26.09.2006
Größe
513 kB

DIS-2 EtherCAT

XML-Datei für DIS-2 EtherCAT

Die XML-Datei beschreibt die unter EtherCAT (CANopen over EtherCAT) unterstützen CANopen-Parameter (CANopen Objekte) des Servopositionierreglers DIS-2.

Beschreibung
Rev. 2.2, 11.12.2009
Größe
2 kB

Beispiel zu DIS-2 EtherCAT TwinCAT PLC

In diesem Anwendungsbeispiel wird exemplarisch dargestellt wie man den Metronix DIS-2 mit der TwinCAT-Steuerung kombiniert.

Beschreibung
Rev. 1.0, 02.09.2009
Größe
18 kB

Beschreibung
Rev. 1.0, 02.09.2009
Größe
18 kB

Information

Die heruntergeladene ZIP-Datei muss zunächst mit einem ZIP-Programm entpackt werden. Sie enthält zwei weitere ZIP-Dateien mit den Programmierbeispielen, die mit der STEP 7-Software dearchiviert werden müssen.

Die Metronix Meßgeräte und Elektronik GmbH macht darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Softwareprodukte so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei arbeiten. Die Metronix Meßgeräte und Elektronik GmbH übernimmt keine Haftung für die Fehlerfreiheit der Software. Insbesondere übernimmt die Metronix Meßgeräte und Elektronik GmbH keine Gewähr dafür, dass die Softwareprodukte den Anforderungen und Zwecken des Erwerbers genügen oder mit anderen von ihm ausgewählten Produkten zusammenarbeiten. Die Metronix Meßgeräte und Elektronik GmbH übernimmt keine Haftung für Folgeschäden, die im Zusammenwirken der Softwareprodukte mit anderen Produkten oder aufgrund unsachgemäßer Handhabung an Maschinen und Anlagen entstehen.